+49 (0) 176 - 84 47 03 07 (werktags 9-20h) kontakt@ganz-und-heil.de

Rapé-Naturmedizin der indigenen Völker Amazoniens

Rapé besteht aus Tabakrinde, Asche und bestimmten Pflanzen. Alles wird zu einem ganz feinem Pulver zermahlen.

Die Indigenen benutzen es zur Heilungsunterstützung des Körpers sowie zur „Reinigung“ der Aura (Chakren) und der Psyche.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Rapé-Mischungen, von sanft und leicht bis hin zu stark und kräftig. Je nachdem, aus welcher Region Amazoniens Rapé kommt, hat es eine andere Stärke. Jeder Stamm benutzt dazu andere Pflanzen und es wird jeweils vom Hauptmann (Medizinmann) oder der Medizinfrau hergestellt. Der Hauptbestandteil ist immer gleich – Tabakrinde und Asche – nur die Pflanzen unterscheiden sich und damit auch die Wirkung.

Bei mir haben Sie die Möglichkeit, Rapé kennenzulernen.

Wir setzen Cookies zu dem Zweck ein, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. Details findest Du in der Datenschutzerklärung.